Häufig gestellte Fragen

Produkt

pixx.io team und team pro werden cloudbasiert, als SaaS (Software as a Service) Lösung, angeboten. Dafür bieten wir sicheren Speicherplatz auf Servern, die in Deutschland oder Österreich gehostet werden. pixx.io server hingegen wird einmal auf Ihrer eigenen Hardware installiert. Für die Produktversionen sind unterschiedlich viele Features freigeschalten, die genauen Produktdetails finden Sie im Menüpunkt „Features„.

Alle pixx.io Versionen sind browserbasiert und zeichnen sich durch ein klares und intuitives User Interface aus.

pixx.io team richtet sich an User, welche mit kleineren Datenmengen arbeiten und kommunizieren müssen. pixx.io team pro ist für Teams ausgelegt, welche intensiv mit Bilder und Mediendateien arbeiten und intern sowie extern mit diesen kommunizieren müssen, zudem sind für team pro Accounts weitere Features freigeschalten (s. Features) . pixx.io server ist für große Mengen an Daten ausgelegt, welche innerhalb des Unternehmens gespeichert und koordiniert werden, auch diese pixx.io Version ist natürlich dafür geeignet, Bilder nach außen zu teilen, wenn Sie dies freischalten.

pixx.io team und team pro sind cloudbasierte Bildverwaltungslösungen. Ihre Daten werden auf sicheren Servern in Deutschland und Österreich gehostet und laufen auf monatlicher Basis als SaaS (Software as a Service). Die Versionen unterscheiden sich lediglich in der Zahl der freigeschalteten Funktionen und Features. Für pixx.io team pro können Sie beispielsweise mithilfe der API Drittsoftware anbinden.  Zudem haben team pro Accounts weitere Add-ins und Plugins, wie bspw. für Microsoft Office oder Adobe Photoshop freigeschalten.Die Basisfunktionen, wie bspw. die manuelle und automatische Verschlagwortung, von pixx.io sind aber natürlich auch für team freigeschalten. Zudem ist jederzeit ein Upgrade möglich, falls Sie weitere Funktionen benötigen.

Mit der pixx.io App (erhältich für iOS und Android) können Sie auch von unterwegs auf Ihren Medienpool zugreifen. Zudem haben Sie die Möglichkeit Bilder hochzuladen und direkt zu verschlagworten. Die Metadaten, die Ihr mobiles Endgerät erstellt, wie bspw. GPS Informationen, werden automatisch in den Metadaten gespeichert. Sollten Sie einmal eine schlechte mobile Internetverbindung haben, lädt die pixx.io App die Bilder erst hoch, wenn dies wieder möglich ist.

Grundsätzlich können Sie jedes Dateiformat in pixx.io verwalten, verschlagworten, suchen, finden und teilen. Die Software ist aber auf Bild- und Mediendateien spezialisiert. Daher können wir momentan rund 150 Dateiformate konvertieren – unter anderem jpg, bmp und tif, pdf, psd und Vektorgrafiken, sowie eine Vielzahl von raw-Formaten. Gerne senden wir Ihnen eine Liste aller aktuell konvertierbaren Formate zu. Diese wird kontinuierlich erweitert.

Ja, mit pixx.io kann ich Fotos auf zwei Arten verkleinern bzw. komprimieren. Entweder kann ich beim Herunterladen oder Teilen von Fotos eine freie Größe und Auflösung auswählen, in die pixx.io meine Datei herunterrechnet, oder ich wähle mit der Cropping-Funktion einen beliebigen Bildausschnitt und verkleinere mein Foto auf diese Art.

Ja. Egal ob EXIF, XMP oder IPTC – pixx.io unterstützt alle drei Metadatenstandards und macht die Metadaten durchsuchbar bzw. veränderbar.

Ja. pixx.io ist eine serverbasierte Lösung. Das heißt, die Software wird auf Ihrer einem Ihrer Server oder auf Server in deutschen oder österreichischen Rechenzentren ausgeführt. Mit allen Endgeräten in Ihrem Netzwerk haben Sie dann, die entsprechenden Berechtigungen vorausgesetzt, Zugriff auf die Software. Bei pixx.io server und pixx.io team pro unterstützt Sie zudem eine granulare Rechteverwaltung.

Ja. pixx.io zeigt Ihnen bei jeder Datei, sofern hinterlegt, die entsprechenden Urheber- und Lizenzrechte an. So vermeiden Sie, dass Ihre Mitarbeiter Bild- und Mediendateien unwissentlich zu nicht lizensierten Zwecken einsetzen. Einen vorsätzlich falschen Einsatz kann aber auch pixx.io nicht verhindern.

Ja. pixx.io ist eine serverbasierte Lösung. Das heißt die Software wird auf Ihrer pixx.io box oder einem Ihrer Server ausgeführt. Das Betriebssystem des Endgerätes spielt daher keine Rolle. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie einen Browser (Chrome, IE, Safari oder Firefox) auf Ihrem Endgerät installiert haben.

Wenn Sie Bilder, Fotos oder Grafiken mit Externen teilen, herunterladen oder über die pixx.io REST-API anfragen, haben Sie mit einem Klick die Möglichkeit ein frei definierbares Wasserzeichen in alle Dateien einzufügen.

Ja. pixx.io server kann auf fast jeder Art von Server installiert werden, egal ob bare metal oder virtuell. Gerne beraten wir Sie bei Fragen zu Ihrer Serverumgebung und pixx.io.

Ja. Mit der Check out-/Check in-Funktionalität von pixx.io haben Sie die Möglichkeit jede Art von Dateien (z.B. auch .psd und .ai) mit den jeweils gewünschten Programmen zu bearbeiten. Nach Ende der Bearbeitung können Sie die bestehende Datei in pixx.io komplett ersetzen oder eine neue Version der Datei anlegen.

Hier hilft die Check out-/Check in-Funktionalität von pixx.io. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit jede Art von Dateien (z.B. auch .psd und .ai) mit den jeweils gewünschten Programmen zu bearbeiten. Nach Ende der Bearbeitung können Sie die bestehende Datei in pixx.io komplett ersetzen oder eine neue Version der Datei anlegen. Noch eleganter funktioniert die Bearbeitung von Grafiken jedoch mit dem pixx.io-eigenen DAM-Add-in für Adobe Photoshop CC.

Allgemeine Fragen

Eine professionelle Bild- und Medienverwaltungs-Software hilft Ihren Mitarbeitern und Kollegen Mediendateien einfach und schnell zu finden, im richtigen Format herunterzuladen und mit anderen zu teilen. So werden Prozesse schlanker und effizienter. Außerdem verhindert eine sogenannte DAM (Digital Asset Management) -Software, dass Bild- und Mediendateien verteilt auf unterschiedlichen Speichermedien, teils in nicht aktuellen Versionen in meinem Unternehmen kursieren, Speicherplatz belegen und immer wieder falsch verwendet werden. Eine gute Bild- und Medienverwaltung bietet zudem die Möglichkeit Mitarbeiter mit unterschiedlichen Berechtigungsstufen anzulegen oder z.B. von Windows Active Directory zu übernehmen.

pixx.io hat im Vergleich zu anderen DAM- und Bildverwaltungsprogrammen zwei entscheidende Vorteile:

1. pixx.io ist klar strukturiert und durch seine einfache und intuitive Oberfläche auch von Mitarbeitern bedienbar, die keine Ahnung von Pixeln und Auflösung haben, oder sich einer mehrtägigen Schulung unterzogen haben. Gleichzeitig haben Fotografen, Grafiker und Marketingmitarbeiter eine Vielzahl von Möglichkeiten der Dateiversionierung, Lizenzverwaltung, etc.

2. pixx.io läuft in einem hybriden System. Das bedeutet alle Daten sind im internen Netzwerk gespeichert. So sind Ihre Daten sicher und Sie haben sehr schnellen Zugriff, auch auf große Dateien. Möchten Sie Daten aber mit Partnern, Dienstleistern oder anderen Externen teilen, werden die Dateien zeitlich begrenzt und verschlüsselt in die pixx.io cloud übertragen. So kombinieren wir Sicherheit und schnellen Zugriff im internen Netz mit der Flexibilität der Cloud.

pixx.io erleichtert für Sie den kompletten Arbeitsprozess, der mit Bild- und Mediendateien in Ihrem Unternehmen anfällt. Das beginnt bei der halbautomatischen Verschlagwortung Ihrer Dateien, geht über die einfache Suche, die Konvertierung von Dateien und das Lizenzrechtemanagement und endet beim unkomplizierten und sicheren Teilen mit internen Nutzern und Externen.

Grundsätzlich ist die Verbindung zwischen lokaler DAM-Software auf Ihren Servern und der pixx.io cloud sehr sicher. Standardmäßig erfolgt die Übertragung immer SSL-verschlüsselt. Für den Fall, dass Sie einen noch höheren Sicherheitsstandard benötigen, bieten wir Ihnen gerne hochsichere Verschlüsselungstechnologien verschiedener Partnerfirmen an.